Entdecken Sie

kostenlos

klarinette

Entdecken Sie unsere klassischen Partituren für die Klarinette

Nielsen, Pierné, Mozart, Fauré, Weberl, Dvorak – die Komponisten von Klarinettenstücken sind so vielfältig wie zahlreich. Entdecken Sie Klarinetten-Noten, die für alle Niveaus zugänglich sind, vom Anfänger bis zum erfahrenen Klarinettisten. Darüberhinaus sind unsere Partituren interaktiv und nach Belieben anpassbar.

Suche

Ihre Suche filtern

Gratis

349 Ergebnisse

Die Klarinette – ein Blasinstrument mit großem Tonumfang

Die Klarinette hat den größten Tonumfang aller Blasinstrumente (fast vier Oktaven) und ist auch klanglich sehr vielseitig. In den tiefen Lagen ist sie warm und tief, während sie in den hohen Lagen Brillanz und Klarheit ausstrahlt.

Die Klarinette wurde im 17. Jahrhundert erfunden und ging aus einem Instrument namens Chalumeau hervor. Sie hat mehrere Entwicklungen durchgemacht: Zahlreiche Klappen wurden addiert, um sie chromatisch zu machen, der sogenannte Schnabel wurde zur Unterlippe des Klarinettisten gedreht und bewegliche Ringe sowie Schalltrichter- und Ringklappen wurden hinzugefügt.

Dank der Perfektionierung des Instruments wurde die Notensammlung für die Klarinette im Laufe der Jahrhunderte stark erweitert.

Von Mozart bis Gershwin: Die Klarinetten-Partituren im Laufe der verschiedenen Epochen

Die Klarinette verdankt ihren Erfolg zu einem großen Teil Mozart. In seinem Klarinettenkonzert KV 622, seinem Stadler-Quintett, seinem Kegelstatt-Trio, aber auch in seinen verschiedenen Opern und Symphonien räumt der österreichische Komponist dem Instrument einen besonderen Stellenwert ein.

Als Soloinstrument erlebt die Klarinette ihren Durchbruch in der Romantik unter der Führung von Weber, der ihr sein Concertino Es-Dur und zwei Konzerte widmet. Viele große Namen der romantischen Musik schrieben für die Klarinette, darunter Schumann, Mendelssohn, Schubert, Beethoven, Brahms, Verdi, Berlioz und Tschaikowsky.

In der modernen Musik ist die Rolle der Klarinette im Orchester und im Kammermusikrepertoire unbestritten. Prokofjews „Peter und der Wolf“, Gershwins „Rhapsody in blue“ und Saint-Saëns' „Sonate für Klarinette und Klavier“ gehören zu den bekanntesten Klarinettenstücken des 20. Jahrhunderts.

Mit NomadPlay wird das Einstudieren neuer Klarinetten-Stücke leicht und spielerisch

Mit professioneller Begleitung ist die Arbeit an einem Solo sowohl motivierender als auch viel effektiver. Wenn Sie nun kein Kammerorchester oder Jazzquartett zu sich nach Hause einladen können, dann genießen Sie ganz einfach die NomadPlay Aufnahmen in Premium-Qualität zu allen großen Klarinettenstücken.

Das Orchestre Philharmonique de Strasbourg, die Nürnberger Symphoniker, das Orchestre national d'île-de-France, Sebastian Manz, Nicolas Baldeyrou, Julien Hervé, Peter Cigleris, Philippe Berrod, das Ensemble Ouranos: All diese professionellen Größen der klassischen Musik haben an den Aufnahmen der verschiedenen Instrumentaltracks, die auf NomadPlay verfügbar sind, mitgewirkt.

Datenschutz

Unsere Partner und wir benutzen Cookies, um den Inhalt der Website persönlicher zu gestalten und Besucher-Statistiken zu erstellen. Sie können die Nutzung der Cookies akzeptieren oder ihre Einstellung parametrisieren. Mehr erfahren